Mahler-Scartazzini-Zyklus: Jenaer Philharmonie mit CD-Veröffentlichung

In der Spielzeit 2018.2019 startete der auch überregional vielbeachtete Zyklus der Jenaer Philharmonie und ihres Generalmusikdirektors Simon Gaudenz mit allen Mahler-Sinfonien, zu denen Andrea Lorenzo Scartazzini als Composer in Residence des Orchesters jeweils ein neues, assoziiertes Orchesterwerk schreibt. Zehn Sinfonien und zehn Uraufführungen werden so in einem Zeitraum von sieben Jahren bis 2025 erklingen.

Weitere Nachrichten aus Jena >> Kultur >>

Am Freitag, 17. März erscheint nun die erste CD-Veröffentlichung des Zyklus, die ab diesem Zeitpunkt im Handel, auf den einschlägigen digitalen Plattformen und Musikstreaming-Diensten erhältlich ist. Die Doppel-CD enthält Mahlers Sinfonie Nr. 4 und dieser vorangestellt Scartazzinis „Incantesimo“ für Sopran und Orchester sowie die Sinfonie Nr. 5, der das Werk „Einklang“ für Orchester vorausgeht.

Cover CD Mahler-Scartazzini-Zyklus 4+5 // Grafik: Tommaso Tuzj - vist.co
Cover CD Mahler-Scartazzini-Zyklus 4+5 // Grafik: Tommaso Tuzj – vist.co

Uraufführung von Scartazzinis sechster Orchesterkomposition „Omen“

Eine Woche später, am Donnerstag, 23. März, setzt die Jenaer Philharmonie im Konzertsaal den Zyklus mit Mahlers Sinfonie Nr. 6 und der Uraufführung von Scartazzinis sechster Orchesterkomposition „Omen“ fort. Im Rahmen dieses Konzertabends wird das Doppelalbum in Anwesenheit des Komponisten Andrea Lorenzo Scartazzini in Jena vorgestellt und kann direkt vor Ort im Volkshaus erworben werden, Simon Gaudenz und Andrea Lorenzo Scartazzini signieren nach dem Konzert.

„Für jedes Orchester und jeden Dirigenten gehört der Zyklus der gesamten Sinfonien Gustav Mahlers zu den schönsten Herausforderungen. Die Jenaer Philharmonie mit ihren drei Chören ist geradezu prädestiniert für diese große Aufgabe und setzt sich stetig mit dem unfassbaren Universum des spätromantischen Komponisten, dessen visionäres Schaffen die gesamte Sinfonik des 20. und 21. Jahrhunderts beeinflusste, auseinander.

➤ Veranstaltungen in Jena

April 2024
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Jenas Alleinstellungsmerkmal innerhalb der internationalen Mahler-Szene ist unser Composer in Residence Andrea Lorenzo Scartazzini: sein Blick auf Mahler eröffnet uns und unserem Publikum neue Horizonte und erweitert die Sichtweise auf Gustav Mahlers Musik.“, so Simon Gaudenz über den Mahler-Scartazzini-Zyklus der Jenaer Philharmonie.

Herausgegeben wird die CD-Aufnahme von dem renommierten Plattenlabel Odradek, bei dem in den kommenden zwei Jahren der gesamte Mahler-Scartazzini-Zyklus erscheinen wird. Im Herbst dieses Jahres folgt das zweite Album mit dem zweiten und dritten Teil des Zyklus, im Frühjahr 2024 der sechste und siebte, ein Jahr später im Frühjahr 2025 Teil acht und neun und schließlich im Herbst 2025 eins und zehn.

Simon Gaudenz ergänzt: „Wir entschlossen uns, in der Reihenfolge der Veröffentlichung sozusagen im „Zentrum“ zu beginnen und danach den Weg des Zyklus so zu gehen, dass am Schluss der große Bogen von Mahlers erster bis zur letzten Sinfonie hörbar gemacht werden kann: Das letzte Album wird Scartazzinis gesamtem eigenen Zyklus gewidmet sein, gefolgt von Mahlers Originalsatz der Zehnten, wodurch sich zum Abschluss die zeitliche Relation zwischen den beiden Komponisten umdreht – der Klang der Gegenwart öffnet die Tür in die Zukunft!“

Simon Gaudenz und Andrea Lorenzo Scartazzini Probe Mahler-Scartazzini-Zyklus // Foto: JenaKultur, C. Worsch
Simon Gaudenz und Andrea Lorenzo Scartazzini Probe Mahler-Scartazzini-Zyklus // Foto: JenaKultur, C. Worsch

Längst erwarten die Musiker der Jenaer Philharmonie genauso wie ihr Publikum mit Spannung die jeweilige Fortsetzung des Mahler-Scartazzini-Zyklus, der nicht nur in Jena, sondern auch in der internationalen Musikszene großes Interesse findet. Die Zahl der Anfragen für Gastspiele der Jenaer Philharmonie mit diesem Programm wächst stetig. Einer der Höhepunkte der vergangenen Spielzeit war die Einladung zu den Gustav Mahler Musikwochen in Toblach, die das Orchester mit dem Mahler-Scartazzini-Zyk¬lus V eröffnete. Am 22. und 23. April wird es mit dem vierten Teil des Zyklus in Worms und Mülheim zu Gast sein.

Veranstaltungen im Eventkalender >>
Info, Jenaer Philharmonie
Foto und Grafik, Jenaer Philharmonie // C.Worch und Tommaso Tuzj – vist.co